0049 40 41921990 info@ingrid-dykstra.de
  • nl
  • de

Arbeitsweise

Arbeitsweise

Ich arbeite mit den systemischen Erkenntnissen basierend auf den Ordnungsprinzipien Bert Hellingers, aus denen sich meine sehr eigene Arbeit geformt hat. Von Bert Hellinger habe ich das Fokussieren auf das Wesentliche gelernt. Sich mit Zurückhaltung und Demut in den Dienst stellen für den Hilfesuchenden lässt mich die größte Kraft entwickeln auf Lösendes hinzuarbeiten. Ich bin mittlerweile ausgerichtet auf punktuelle Hilfestellung. Das bedeutet, dass ich auf langfristig ausgelegte Beratungs-und Begleitungssequenzen verzichte.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Menschen, so tiefgehend oder schwer die Belastung oder das Problem auch sein mag, und wofür sie Hilfestellung suchen, befreit oder befreiter weitergehen können, wenn sie auf einer tiefen seelischen Ebene den Kern dessen erfassen. Dafür sind in der Regel keine monatelangen Begleitungen nötig.

Häufig kommen Klienten oder auch Familien mit Kindern (jeglichen Alters) nur ein Mal zu mir und wir schauen mithilfe einer Aufstellung, wo etwas in der eigenen Seele oder der Familienseele in Unordnung geraten ist und was es braucht, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

So eine Erfahrung ist so tiefgreifend, und wirkungsvoll über einen längeren Zeitraum (ungefähr ein halbes bis dreiviertel Jahr) dass ein weiteres Eingreifen von meiner Seite in der Regel nicht direkt nötig ist.

Das bedeutet nicht, dass nicht eine Nachsorge stattfindet.

Die empfinde ich als unerlässlich, damit ich weiß, ob der Klient, die Familie, das Kind, das Paar… die Bilder verstanden hat, die aus dem systemischen Arbeiten heraus entstanden sind und seine Wirkung entfalten.

Kontakt / Impressum

Postadresse:
Karolinenstrasse 5a, Hth 2
20357 Hamburg

4 + 15 =

0049 40 41921990

info@ingrid-dykstra.de