0049 40 41921990 info@ingrid-dykstra.de
  • nl
  • de

Systemische Beratungspraxis Ingrid Dykstra

Systemische Beratung, Familien-und Systemaufstellungen

Für Einzelpersonen, Paare, Familien und Kinder und Jugendliche

Einzelpersonen

Einzelpersonen haben die Möglichkeit mithilfe einer systemischen Beratung zu schauen, ob es etwas aus der Herkunftsfamilie gibt, was noch ins Hier und Jetzt hineingreift oder wo es vielleicht auch blinde Flecken gibt. Das kann im Gespräch sein oder mithilfe einer Einzelaufstellung oder Aspektaufstellung.

Paare

Systemisches Arbeiten hat sich besonders in der Paarberatung als hilfreich erwiesen.
In der Regel basieren Schwierigkeiten und Unverständnis schlichtweg auf dem Aufeinandertreffen von zwei unterschiedlichen Herkunftssystemen mit jeweils eigenen Normen und Werten.

Kinder

Zeigen Kinder oder Jugendliche Verhaltensauffälligkeiten oder werden körperlich oder psychisch krank, reagieren sie häufig auf etwas aus dem Familiensystem. Dies geschieht zutiefst unbewusst. Kinder und Jugendliche sind sehr empfänglich für systemisches Arbeiten, sie spüren intuitiv, wenn etwas aus der Ordnung geraten ist.

Familien

Mit Familien arbeite ich in der Regel mit Familienaufstellungen im Einzelsetting.
Dazu werden nach Absprache alle Familienmitglieder eingeladen, auch kleine Kinder. Kindern und Jugendlichen ist es immer freigestellt mitzuarbeiten, nur zuzuschauen oder auch sich anderweitig im Raum zu beschäftigen.

Kollegen

Für Kollegen in pädagogischen und therapeutischen Bereichen. Systemisches Arbeiten bietet die Möglichkeit in der Supervision, für den pädagogischen und therapeutischen Bereich Dynamiken im beruflichen Umfeld anzuschauen und den persönlichen und familiären Einfluss darauf zu erkennen.

Arbeitsweise

Ich arbeite mit den systemischen Erkenntnissen basierend auf den Ordnungsprinzipien Bert Hellingers, aus denen sich meine sehr eigene Arbeit geformt hat. Von Bert Hellinger habe ich das Fokussieren auf das Wesentliche gelernt. Sich mit Zurückhaltung und Demut in den Dienst stellen für den Hilfesuchenden lässt mich die größte Kraft entwickeln auf Lösendes hinzuarbeiten. Ich bin mittlerweile ausgerichtet auf punktuelle Hilfestellung. Das bedeutet, dass ich auf langfristig ausgelegte Beratungs-und Begleitungssequenzen verzichte.

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Menschen, so tiefgehend oder schwer die Belastung oder das Problem auch sein mag, und wofür sie Hilfestellung suchen, befreit oder befreiter weitergehen können, wenn sie auf einer tiefen seelischen Ebene den Kern dessen erfassen.

Meine Expertise

Atem-u. Körpertherapie

(IAT Kassel)
 

Familien/System-Stellen

Bert Hellinger (IAG-DGFS)
 

Sensorische Integrationstherapie

(IKE Dr. I. Flehmig)
 

Traumatherapie

(Prof. Franz Ruppert, München, Prof. Butollo München Maggie Kline, USA Dr.Anngwyn St.Just, USA)
 

System. Familientherapie

(ISS Hamburg)
 

Festhaltetherapie

(J. Prekop)
 

Motopädie, Psychomotorik

(FHS Dortmund)
 

Hypnotherapie

(M.E.G. Hamburg)
 

Lesungen, Vorträge und Seminare

Sie können mich für Vorträge, Lesungen, und Workshops zu speziellen Themen buchen. Alle Themen rund um Familienkonflikte, Traumata, Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen können vor dem systemischen Hintergrund angeschaut und auggezeigt werden und zu neuen tiefgehenden Einsichten verhelfen.
Gerne komme ich vor Ort, z.B. in Schulen, Kindergärten, Elternschulen, Erziehungsberatungsstellen etc.

Wenn Kinder Schicksal tragen

Vorträge zum Lesen und als PDF zum herunterladen

Du darfst auch zwei sein

Vorträge zum Lesen und als PDF zum herunterladen

Die Bedeutung des kulturellen Erbes für die Aufstellungsarbeit

Vorträge zum Lesen und als PDF zum herunterladen

Wenn Kinder Schicksal tragen

Kindliches Verhalten aus systemischer Sicht verstehen. Mit einem Vorwort von Bert Hellinger

Wenn Kinder körperlich oder seelisch aus dem Gleichgewicht fallen, entwickeln sie Entwicklungsstörungen oder sogenannte Verhaltensauffälligkeiten. Einfühlsam zeigt Ingrid Dykstra mögliche Hintergründe solcher „Störungen“ auf und stellt Angebote vor, wie das verloren gegangene Gleichgewicht zurückgewonnen werden kann.

Zum Inhalt: Kindertherapie auf der Grundlage systemischer Ordnungen. Eindrucksvolle Fallbeispiele aus der therapeutischen Praxis. Für Eltern, Erzieher, Lehrer, Psychologen und Therapeuten.

Hinweis:
Beide Bücher sind auch in niederländischer und spanischer Ausgabe erschienen.

Die Seele weist den Weg

Leiden Kinder und Jugendliche unter psychischen Problemen, Essstörungen oder anderen Verhaltensauffälligkeiten, ist in ihrer Seele etwas in Unordnung geraten. Eine Lösung dieser Probleme wird oft erst möglich, wenn die jungen Menschen auf einer tiefen, unbewussten Ebene angesprochen werden.

Zum Inhalt: Anhand vieler Fallbeispiele wird aufgezeigt, dass Aufstellungsarbeit ein gutes Mittel ist, Kindern und Jugendlichen auf dieser Ebene zu begegnen. Es wird beschrieben, wie mit den jeweiligen Altersstufen gearbeitet werden kann und wann Einzel- oder Gruppenarbeit sinnvoll ist. auch in russischer Ausgabe erschienen.

Hinweis:
auch in russischer Ausgabe erschienen.

Ingrid Dykstra

Familientherapeutin, Motopädin, Buchautorin

Ich bin im Februar 1958 im Münsterland nahe der holländischen Grenze geboren und aufgewachsen. Ich habe einen 6 Jahre jüngeren Bruder. Mein Vater ist 74 Jahre alt geworden, meine Mutter 86 Jahre.
Nach einigen Irrungen und Wirrungen, die das Leben so mit sich bringt, habe ich meine Passion gefunden heilend für Menschen arbeiten zu dürfen. Dabei hat mich stets die Frage nach dem Gleichgewicht beschäftigt.

Wie fällt man aus dem Gleichgewicht, körperlich, oder seelisch, und was hilft, wieder ins Gleichgewicht hineinzukommen.

Telefonberatung

Telefonberatung

Es gibt die Möglichkeit, nach Terminabsprache telefonische Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Mögliche Themen

Sämtliche Fragestellungen um Belastungen und Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen (siehe auch Publikation), Belastungen und Störungen im Familiensystem, auf der Paarebene, körperliche und seelische Krankheiten etc.

Einen Termin machen

Sie können einen Termin machen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken

Kontakt / Impressum

Postadresse:
Karolinenstrasse 5a, Hth 2
20357 Hamburg

11 + 4 =

0049 40 41921990

info@ingrid-dykstra.de